Page-Design by Wicca
 

 

Magischer Mond-, Planeten- und Hexenkalender
 

von Wicca Meier-Spring

Der Mond oder die Mondin hat in allen Kulturen und Zeiten die Menschen in den Bann gezogen, einige haben staunend andere erfürchtig hoch zur nächtlichen Lampe am Himmel geblickt. Das geheimnisvolle, silberne Licht welches mal weniger mal mehr wird, der volle Mond, die weisse strahlende Kugel, die Zierde der Nacht, beeinflusst unser Leben, die Ebbe und Flut, die Körper- und Baumsäfte, der Zyklus der Frau, die Gefühle von Mensch und Tier.
Ein Relief welches ungefähr 23'000 Jahre alt ist, zeigt den Mondkult der Venus von Laussel, als Göttin dargestellt, die ein Mondhorn trägt.
Die Funde in den Höhlen der Ile-de-France lassen nach neuesten Erkenntnissen darauf schliessen, dass dort wahrscheinlich die frühesten, uns bekannten Mondbeobachtungen stattgefunden haben.
Das Altertum ist voll von Mondgottheiten, Isis in Ägypten, Luna in Rom, Selene in Griechenland, Sin in Babylon, Coyolxahki in Mexiko.
Diese wurden meist im Zusammenhang mit Fruchtbarkeit, Geburt, Wachstum , Träumen, Weisheit aber auch dem Tod gesehen.
Auch Hippokrates um 460 v. Chr., auf Kos, † um 370 v. Chr. in Larisa, Thessalien) war ein griechischer Arzt und gilt als der berühmteste Arzt des Altertums und „Vater der (modernen) Medizin“, studierte angeblich vor der Behandlung eines Patienten, die Konstellation des Mondes um diese in die Therapie einfliessen zu lassen.
Es ist allerhand kurioses im Zusammenhang mit dem Mond geschrieben, geglaubt und zelebriert worden.
Auch das chistliche Kirchenjahr orientiert sich nach dem Mond. Deshalb sind Ostern und Pfingsten bewegliche Feiertage. Ostern fällt auf den ersten Sonntag nach dem zyklisch bestimmten Vollmond, der nach dem 21. März stattfindet. Fällt der kirchliche Frühlingsvollmond auf einen Sonntag, wird Ostern am darauf folgenden Sonntag gefeiert.
Der 21. März ist der kirchlich vereinbarte Termin für den Frühlingsanfang. Dies ist eine Vereinfachung: Das tatsächliche Datum der Tagundnachtgleiche im März, die den astonomischen Frühlingsbeginn auf der Nordhalbkugel markiert, fällt von Jahr zu Jahr auf unterschiedliche Daten und bewegt sich zwischen dem 19. und dem 22. März.

Juli 2020
 

 13. Juli 2020 - 19. Juli 2020

Der Kosmos packt diese Woche die gesamte Energie in zwei Tage. Am Dienstag, 14. Juli, wird sich die Sonne gegen Jupiter stellen und am Mittwoch, 15. Juli, wird sich die Sonne gegen Pluto stellen. Um mit Jupiter richtig zu spielen, vermeiden Sie Übertreibungen jeglicher Art und kontrollieren Ihr Verhalten so, dass andere Menschen nicht beleidigt werden. Dann können Sie sich darauf verlassen, dass Jupiter eine schützende Vaterfigur ist.
Wenn sich die Sonne Pluto widersetzt, tauchen Machtkämpfe auf, insbesondere in  beruflichen Beziehungen. Schwierigkeiten mit Autoritätspersonen treten auf wie eine Selbstentzündung.
Vermeiden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit problematische Situationen. Friedliche Proteste
laufen rasch aus dem Ruder und werden zur Kampfansage. Sie können sich darauf verlassen, dass Jupiter diese Energie zusätzlich verstärkt. Alle Bereiche Ihres Lebens, die zu einem „heißen Durcheinander“ geworden sind, müssen eher früher als später in Ordnung gebracht werden. Alarmstufe Rot.

Kerzen zur Rettung sind: Innere Balance, Schutz und friedvolles Zuhause.
Wicca’s magische Öle Innere Ruhe, Innere Stärke und Harmonie.

20. Juli 2020 - 26. Juli 2020

Normalerweise sind Neumonde großartig, um neue Dinge wie Projekte und Karriereziele zu beginnen oder um Pläne zu überdenken, verwerfen und von vorne zu beginnen.
Obwohl man in den sozialen Medien von Esoterikern mit teilweise wenig astrologischem oder anderem Fachwissen mit anderen Hinweisen überschwemmt werden, möchten wir Sie ermutigen, derzeit keine Magie zu betreiben. Warum nicht? Einfach ausgedrückt, dieser Neumond widersetzt sich dem Saturn im Steinbock.

Saturn ist der Planet der Hindernisse, Einschränkungen und Frustrationen, und wenn Sie unter seinen Energien etwas Neues beginnen, treten normalerweise Schwierigkeiten auf.
Da Saturn zurzeit rückläufig ist, bedeutet dies normalerweise, dass etwas aus der Vergangenheit erst geklärt werden muss, bevor Sie etwas Neues beginnen können. Speichern Sie also Ihre Neumond-Magie und Absichtsarbeit für die Löwen-Saison, wenn die Energien günstiger sind. Der Neumond tritt am 20. Juli um 19:34 Uhr auf, um 22:17 Uhr wechselt der Mond in den Löwen und ist wieder zunehmend.

Unsere Kerzen, die diese Woche unterstützend verwendet werden sollen, sind: Heilung, Chakra 3. Auge und Positive Energie. Wicca’s Magische Öle: Abra Merlin, Neuer Weg, XXX.

27. Juli 2020 - 2. August 2020

 Die letzte Juliwoche ist voller kosmischer Energie. Am Montag, 27. Juli,  bildete Jupiter ein schönes Sextil zu Neptun in den Fischen und ist damit der Sonnenstrahl in einem Monat voller Gewitterwolken. Leider nur kurz. Später am Tag quadrierte die Venus, Neptun, Merkur den Mars. Beziehungen werden im Fadenkreuz stehen und Schwierigkeiten können auftreten, wenn man das Gefühl hat, dass emotionale Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Frustrationen konnten zu Argumenten führen.

Am Donnerstag, 30. Juli  reaktivierte Merkur das Jupiter-Sextil Neptun. Trotz der Schwierigkeiten, Frustrationen und Hindernisse, die durch die Pandemie entstanden sind, gewinnt man dadurch einen positiveren Ausblick auf die Zukunft. Alle Dinge gehen irgendwann zu Ende, und dazu gehören auch Seuchen. Darüber hinaus werden entwickelt man mehr Mitgefühl für die emotionalen Bedürfnissen anderer und bietet Unterstützung an.

Das Wochenende ist leider der frustrierendste Teil der Woche mit zwei herausfordernden Aspekten. Erstens, steht Merkur gegen Pluto. Nun sollte man es unbedingt vermeiden, sich auf intellektuelle Kämpfe mit anderen einzulassen, da dies die Beziehung dauerhaft schädigen kann, wenn sie außer Kontrolle gerät. Es ist am besten, kontroverse oder politische Diskussionen zu vermeiden, während dieser Aspekt aktiv ist.
Da wir zur Zeit knietief in der politischen Saison stecken, sollte man nicht auf Köder anspringen oder gar selber einer werden.
Zweitens, quadriert die Sonne den störenden Uranus im Stier. Ungelöste Schwierigkeiten von Ende April / Anfang Mai könnten wieder auftauchen. Darauf vorbereiten kann man sich indem man an die Ereignisse im April und Mai zurückdenkt und so nicht eiskalt erwischt wird.
Erwarte das Unerwartete und dass plötzliche Änderungen leicht auftreten können. Auch Unfälle können leicht passieren, seid also auf der Hut.

Kerzen die diese Woche und primär am Wochenende helfen sind: Emotionale Balance und Schutz.